Schmerztherapie

Schmerz hat die unterschiedlichsten Ursachen und Bedeutungen. Er tritt auf als Zeichen von Verletzungen und Erkrankungen, als Warnung vor Überbelastungen und auch als Folge von Stress oder psychischen Belastungen. Er kann kurzfristig verspürt werden, oder über einen längeren Zeitraum und natürlich in Intensität und Ausbreitung extrem variieren.

Genauso weitgefächert wie der Schmerz sind die Maßnahmen, die dagegen ergriffen werden können. Neben Schmerzmitteln aus der Apotheke gibt es eine Vielzahl von anderen Therapeutischen Maßnahmen gegen den Schmerz. In unserer Praxis bemühen wir uns gegen die Schmerzzustände unserer Patienten individuell vorzugehen. Beispielsweise können akute Schmerzen in der Muskulatur durch eine Massage behandelt werden, da der Berührungsreiz den Schmerzreiz zunächst überlagert. Dies ermöglicht dann eine Entspannung und ebnet den Weg zur Besserung. Weitere Maßnahmen sind z.B. Akupunktur, physikalische Therapien wie Manuelle Therapie und Dorn-Therapie, Reflexzonenmassage, Kälte- und Wärmebehandlungen, Entspannungstherapie und viele mehr. Aus diesem Spektrum wird die geeignete Therapie für Sie ausgewählt um Ihren Schmerz und seine Ursache zu beseitigen.

Zur Schmerztherapie werden unter anderem folgende Techniken eingesetzt: