Rauchentwöhnung durch Akupunktur


-  Ist Ihnen der Gedanke schon häufiger gekommen „rauchfrei“ zu werden?
-  Und konnten Sie diesen - aus welchem Grund auch immer - nicht in die Tat umsetzen?
-  Haben Sie sich auch schon mal ausgerechnet, dass Sie für das Geld welches Sie pro Jahr für Zigaretten ausgeben auch in Urlaub fahren oder ein neues Auto kaufen könnten?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, mit Hilfe der TCM ( Akupunktur ) einen
Schritt in die richtige Richtung zu tun. Die Akupunktur wird schon lange erfolgreich im Bereich der Raucherentwöhnung eingesetzt. Ein Vorteil ist sicherlich, dass Akupunktur praktisch frei von negativen Nebenwirkungen ist. 

Durch den Rauchentzug werden hauptsächlich psychische Entzugserscheinungen verursacht. Der rein körperliche Entzug ist relativ schnell vergessen, sonst könnte kein Raucher nachts durchschlafen. Aber das psychische Verlagen ist extrem stark. Bei der Akupunkturbehandlung, der mindestens eine 24stündige Entzugsphase vorangehen sollte, werden sogenannte „Suchtpunkte“ angesprochen, die das Verlangen und die Entzugserscheinungen lindern.

Wie jede andere Methode ist Akupunktur nur eine Unterstützende Maßnahme. Der feste Willen, mit der Angewohnheit zu brechen, ist natürlich unverzichtbar für den Erfolg der Behandlung. Und vielleicht können Sie sich ja von dem eingesparten Geld einen kleinen oder größeren Traum erfüllen …

Sprechen Sie uns einfach mal darauf an!